Hier kommt der Post zur brandnooz Classic Box vom Februar 2020. Ich bin diesmal später dran, da gegebene Umstände das Posting verzögert haben. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Ich wünsche euch viel Spaß  beim lesen.

Der Frühling steht bekanntlich in der Tür und bringt neben Corona und Internetausfällen auch eine neue brandnooz Classic Box mit sich. Diese ist zu meiner Enttäuschung erst einmal sehr überschaubar gefüllt. Der Beizettel bestätigt jedoch die Füllung. Aber natürlich gilt hier nicht nur der erste Eindruck sondern das Gesamtbild. Ich beginne mal mit dem nooztem Produkt; Die TeeFee mit Johannisbeere-Geschmack (im Bild oben hat die ein bisschen Schlagseite). Es handelt sich um einen Getränkesirup, welcher auf Zucker verzichtet und diesen durch Stevia ersetzt. In Kombination mit einem Trinkwassersprudler oder normalem Wasser zaubert die Fee eine leckere Limonade 🧚🏻‍♀️ Die knapp 50 ml sollen für ca 30 Gläser reichen. Ebenfalls fruchtig findet sich auch ein Mojito-Desperados in der Box. Für mich ebenfalls eine Neuheit, habe ich so noch nicht gesehen. Geschmack-Test ebenfalls mit Auszeichnung bestanden, der Preis ist fair. Mumm Rosé Dry war auch mit am Start, haut mich jetzt aber nicht so vom Hocker. Sekt war bislang immer ein Teil der Box, von dem her jetzt kein Showmaker. Für die Wannabe Marleys gab's Hanf-Zitrone Bonbons von Em-Eukal. Hatte schon in einem anderen Beitrag gesagt, dass mich das Hanf-Modell nicht so ganz überzeugt, ist natürlich Geschmackssache aber mein Fall definitiv nicht. Extrem spannend sind die Fisherman's Friends in der Chocolate Mint Orange Edition mit praktishem Zip-Verschluss. Schmecken tatsächlich sehr authentisch nach den Schokoblättchen mit selbiger Zusammensetzung, nur irgendwie als Zahnpasta. Kann man nicht ganz beschreiben; klare Empfehlung zum individuellen Selbsttest meinerseits 😂 Was war da noch neues... ja genau die Sandwich Scheiben von Golden Toast - mit Honig. Natürlich Dinkel-Hafer, der daily-Driver für die gesundheitsbewusste Ernährung. Als Belag gibt es vom brandnooz Team Ovomaltine Crunchy Cream um das Gesamtbild abzurunden. Ergänzt wird das ausgiebige Frühstück durch Vitalis' SuperMüsli. Klebrig wird es bei dem Energy Cake. Dieser überzeugt zwar im Geschmack, lässt aber ein eigenartig raues Gefühl im Mund zurück. Einzig mit den Kichererbsen kann ich nicht direkt etwas anfangen, folglich kann ich die auch nicht bewerten. Ja Kichererbsen halt 🤷🏼‍♂️

Den rauen Mund mit Desperados ausspülend und Kichererbsen im Vorratsschrank verstauend folgen nur noch die Zusammenstellung der Preise und Grüße von mir an euch.

TeeFee Trinkzauber Johannisbeere 2,95€
Mumm Jahrgangssekt Rosé Dry 1,99€
Em-eukal Hanf-Zitrone 1,89€
Energy Cake Schoko-Coockie 1,09€
Desperados Mojito 1,59€
Cirio Kichererbsen 1,10€
GOLDEN TOAST LIMITIERT Dinkel Hafer Sandwich 1,99€
Dr. Oetker Vitalis SuperMüsli Ohne Zuckerzusatz Knusper Pur 3,99€
Ovomaltine Crunchy Cream 3,49€
Fisherman's Friend Chocolate Mint Orange 1,39€
Gesamt 21,47€