20 km – 9 Stunden

Zunächst wie versprochen, der kleine Nachtrag von gestern. Das Walchensee Country Rock Fest war ein bisschen klein, wir waren da andere Events gewohnt.
IMG_7152

Heute Morgen hatten wir erst mal ein ausgewogenes Frühstück:
IMG_7155

Doch jetzt zu den interessanten Themen:
Die Route sah folgene Ziele vor: Walchensee – Rotwandkopf – Heimgarten (Gipfel) – Gratweg – Herzogstand (Gipfel) – Martinskopf (Gipfel) – Lerchwald – Walchensee
So sah dann unsere Wanderung auf der Karte aus:
Screenshot_2015-05-25-20-14-07

Der Aufstieg auf den Heimgarten über den Rotwandkopf wurde mit zunehmender Höhe schwerer und die Temperatur sank merklich:
IMG-20150525-WA0005

IMG-20150525-WA0000

IMG-20150525-WA0006

IMG_7161

IMG-20150525-WA0004

IMG_7172

IMG_7179

Der Weg zum Herzogstand führte über den Gratweg in ca. 1.600m Höhe:
IMG_7185

IMG_7197

IMG_7199

IMG_7210

IMG_7214

IMG_7215

IMG_7217

IMG_7225

Zum Abschluss haben wir noch den Martinskopf besucht. Dann ging es wieder ins Tal.
IMG-20150525-WA0007

IMG-20150525-WA0002

Während der Wanderung hatten wir Glück mit dem Wetter, doch jetzt sitzen wir unter unserem Pavillon im Regen und kochen uns was schönes aus der Dose.

Wir hoffen dass uns das Wetter noch einen weiteren schönen Tag am Walchensee ermöglicht und wir euch nicht nur noch verregnete Bilder zeigen können.

Liebe Grüße von Walchensee wünschen
Micha und Robert

Angekommen!

Wir sind jetzt auf unserem Campingplatz angekommen. Unser Domizil für die nächsten 4 Tage ist aufgebaut und wir haben es uns schon bequem gemacht. Auch die Wanderrouten für Montag und Dienstag sind festgelegt. Zu unserem Vergnügen ist uns zu Ohren gekommen, das Heute ein Stadtfest in Walchensee stattfindet. Dort werden wir auf jeden Fall gegen Abend mal vorbei schneien. Bilder folgen Morgen. Bis dahin,

Micha und Robert

IMG-20150524-WA0001

IMG-20150524-WA0003

IMG-20150524-WA0000

IMG-20150524-WA0004

IMG-20150524-WA0005

Kurztrip an den Walchensee

ToastStudios geht wandern! Wir haben uns vorgenommen mal etwas Natur zu genießen. Und wo kann man schon besser die Natur genießen als in den Bayrischen Alpen am Walchensee.
In den vier freien Tagen sind wir aber ausnahmsweise nicht als Trio unterwegs, sondern nur zu zweit. 2 geplante Wanderungen zu verschiedenen Gipfeln sind geplant.
Wir werden euch auf unserem Blog – soweit möglich – auf dem Laufenden halten!

Viele Grüße wünscht euer
Robert Sinclaire